Marsch und Kampfweg des Panzerkorps im Westfeldzug Sommer 1940 Frankreich General Hermann Hoth-31

Marsch- und Kampfweg des Panzerkorps im Westfeldzug Sommer 1940 - Frankreich - General Hermann Hoth

Zusatzinformation

Herausgeber / Verlag XV. Armeekorps
Erscheinungsjahr 1940
Ausgabe / Nr. -
Seitenzahl 32
Zustand          

Lieferzeit: 2-3 Tage

100,00 €
Inkl. 7% USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

ODER

Details

Marsch- und Kampfweg des Panzerkorps im Westfeldzug Sommer 1940

176 Bilder und 4 Karten

Inhalt u.a.:

- Der Kommandierende General Hermann Hoth
- Chef des Stabes
- Offiziers-Korps
- KarteMarsch- und Kampfweg des Panzerkorps im Westfeldzug Sommer 1940
- Karte: Westfeldzug 10.5.-30.5.1940
- Vor und hinter der belgischen Grenze
- An und über die Ourthe
- Der Brückenschlag über die Maas
- Über Avesnes zum Sambre-Abschnitt
- Nach hartem Kampf südlich Arras
- Auf den Schlatfeldern der Väter
- Karte: Westfeldzug 31.5.-14.6.1940
- Durchbruch über die Somme
- Ein entscheidender Entschluss: Wohin geht der weitere Vormarsch?
- Rouen nach der Einnahme
- St. Valery – Le Havre
- Im Kessel um St. Valery
- Karte: Westfeldzug und Besetzung nach dem Waffenstillstand
- Vormarsch über die Seine in die Normandie und Bretagne
- Petains Waffenstillstandsangebot wird bekannt
- Über die Dordogne und Gironde nach Bordeaux
- Erholung am Strand bei Arcachon