Die Wehrmacht Nr. 16 August 1938-31

Die Wehrmacht - Nr. 16 - August 1938

Zusatzinformation

Herausgeber / Verlag Oberkommando der Wehrmacht
Erscheinungsjahr 1938
Ausgabe / Nr. 16
Seitenzahl 60
Zustand          

Lieferzeit: 2-3 Tage

49,99 €
Inkl. 7% USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

ODER

Details

Die Wehrmacht

2. Jahrgang - Nr. 16 - August 1938

Titelbild: Die deutsche Kriegsmarine

Inhalt u.a.:
- Geleitwort / Oberbefehlshaber der Kriegsmarine Raeder, Genraladmiral, Dr. h. c.
- Der Wiederaufbau der deutschen Flotte nach dem Weltkriege / Von Vizeadmiral Guse, Chef  des Stabes der Seekriegsleitung
- Panzerschiffe im Gefecht
- Schleusentore, Maschinenhallen  und Zyklopenpressen
- Fernlenkverband: "Roboter" der Kriegsmarine - Bericht in Wort und Bild für "Die Wehrmacht" von Karl Fischer, Dassel und Günther Pilz
- Die Front zwischen Land und Meer - Marineartillerie schützt unsere Küsten
- "Torpedo-Treffer" durch F. T. gemeldet - Von der Ausbildung in der U-boots-Schule in Neustadt a.d. Lübecker Bucht
- Schicksalsstunden der deutschen Flotte im Weltkriege / Von Viceadmiral a.D. Dr. h.c. Groos
- Dienstlaufbahnen in der Kriegsmarine
- 1914/15: Schicksalsweg nach Khorab - Krieg in Deutsch-Südwest / Karl Fischer
- Die deutschen Seestreitkräfte in Spanien
- Hundert Worte Seemannssprache
- Seeflieger ahoi!
- Der "schwarzen Flotte" Jagd auf Minenfeldern
- Wenn ein Kriegsschiff auf große Reise geht 
... und wenn es wieder nach Hause kommt ...

Diese Produkte könnten Sie interessieren