Die Deutsche Polizei Nr. 14 15. Juli 1940-31

Die Deutsche Polizei - Nr. 14 - 15. Juli 1940

Zusatzinformation

Herausgeber / Verlag Herausgegeben im Auftrag des Reichsführer SS u. Chef d. Deutschen Polizei im Reichsministerium des Innern
Erscheinungsjahr 1940
Ausgabe / Nr. 14
Seitenzahl 20
Zustand          

Lieferzeit: 2-3 Tage

48,99 €
Inkl. 7% USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

ODER

Details

Die Deutsche Polizei

8. Jahrgang - Nr. 14 - 15. Juli 1940

Inhalt u.a.:
- Vom Einsatz der SS-Polizei-Division im Westen
- Feuertaufe ein er SS-Division - Franzosen in deutschen Uniformen / Von Kriegsberichter Helmut Koschorke
Die Deutsche Polizei ehrt ihre mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichneten früheren Kameraden!
- Nachtgefecht bei Les Isolettes
- Wie das Lied vom Argonner Wald entstand - Der Dichter ein Polizeihauptwachtmeister / Von Hauptmann der SchP. Walter Oberwinder
- Der Führer und Oberste Befehlshaber der Wehrmacht hat dem Feldwebel Hans Reinefarth das Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz verliehen
- Polizeireiter in Polen / Von Helmuth Koschorke
- SS-Obergruppenfühbrer Weitzel gefallen
- Die dienstliche Fürsorge in der uniformierten Ordnungspolizei / Von Major der SchP. Werner Roediger, Hauptamt Ordnungspolizei
- Die Waffen-SS im Westen
- Der Wiener Polizeipräsident SS-Oberführer Otto Steinhäusl verstorben
- Rundschau des Polizeibeamten - Was gibt es Neues für die Polizei?
- Verleihung der Rettungsmedaille an Beamte der Wasserschutzpolizei Donau
- Für Führer und Volk starben den Heldentodr
- Gesetze und Vorschriften für die Polizei
- Aus der deutschen Polizei-Sportbewegung
- Personalnachrichten