Der Wahre Jacob Nr. 20 6. August 1932-31

Der Wahre Jacob - Nr. 20 - 6. August 1932

Zusatzinformation

Versandkostenfrei Keine Angabe
Herausgeber / Verlag J. H. W. Dietz Nachf. G.m.b.H., Berlin / Vorwärts Buchdruckerei, Berlin
Erscheinungsjahr 1932
Ausgabe / Nr. 20
Seitenzahl 12
Zustand          

Lieferzeit: 2-3 Tage

22,99 €
Inkl. 7% USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

ODER

Details

„Der Wahre Jacob“ wurde 1879 in Hamburg gegründet und war die Satirezeitschrift der SPD. Sie erschien mit Unterbrechungen bis Februar 1933 und wurde aufgrund ihrer kritischen Artikel verboten.

Der Wahre Jacob
Illustrierte Zeitschrift für Satire, Humaor und Unterhaltung

53. Jahrgang - Nr. 20 - 6. August 1932

Titelblatt: Nach der Wahl

Inhalt u.a.:
- Gewiß, Frankreichs Säbel ist unangenehm - aber sein Schleifstein steht in Deutschland!
- Straße frei für die SA!!!
- Alice Ekert-Rotholz: Börsenlegende
- der alte Wohlfahrtsstaat und der neue
- Franz von Papen
- Notverordnung
- Das ist die nationalsozialistische Arbeitsdienstpflicht
- Gestaltungswille
- Großer Erfolg der Abrüstung: Japan wirft die Waffen weg!
- Humor und Satire des Auslands

Zustand: gelocht

Diese Produkte könnten Sie interessieren